Finalniederlage für den RC Linz

20/06/2017 Keine Kommentare Uncategorized Dan Reynolds

Ausgerechnet im Finalspiel auf dem Wr. Sportclub-Platz verlor der RC sein erstes Spiel im Jahr 2017. Gegen die Tigers aus Klagenfurt kamen die Linzer nicht in ihren Spielrhythmus. Eine schwere Verletzung von Lock Lukas Adali nach 10 Minuten setzte den Linzern zu. In einem nervösen Spiel passierten viele Eigenfehler. Durch einen Penalty Kick gingen die Klagenfurter 3:0 in Führung, verteidigten stark und konnten diesen knappen Vorsprung bis zur Halbzeit halten.

Kurz nach der Pause wurden frische Kräfte ins Spiel gebracht, doch an der Spielsituation änderte sich wenig. Viele technische Fehler verhinderten erste Punkte für die Linzer und die Tigers zeichneten sich durch eine starke defensive Leistung aus. Nach einigen vergebenen Chancen bauten die Klagenfurter ihre Führung auf 13:0 aus. Ein anschließender Try zum Endstand von 13:07 von Kapitän Stefan Ehrentraut kam zu spät. Die Klagenfurter gewannen verdient nach einer starken Leistung im Finale, die Linzer mussten sich nach einer sehr guten Saison mit Platz 2 begnügen.

Photo: Thomas Lieser

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *